Capezzoli di Scimmia

Überwinterte Chilipflanzen

Von sechs Chilipflanzen haben nur zwei den Winter überstanden. Die anderen vier sind eingegangen bzw. verdorrt.

Early Jalapeno  Capezzoli di Scimmia

Wachstumstagebuch: Capezzoli di Scimmia

Die Capezzoli di Scimmia (C. chinense) wächst sehr langsam. Ich werde in diesem Beitrag nach und nach das Wachstum einer dieser Pflanzen dokumentieren.
Die Bilder sind nur bedingt repräsentativ, daß das schlechte, nass-kalte Wetter im Sommer zu sehr langsamen Wachstum und zwischendurch gar zu einem Wachstumsstop geführt hat. Eine andere Pflanze, die drei Wochen früher gesät wurde, zeigte im späteren Verlauf ein deutlich besseres Wachstum.

Capezzoli di Scimmia – Vermischtes

Die Capezzoli die Scimmia (C. chinense) wächst sehr langsam und wirft zwischendurch auch Blätter ab.
Von den zwei am 14. Januar gesäten, ist eine nach 10 Tagen gekeimt.

Am 11. Februar hat sie zwei Blattpaare, doch das erste Keimblatt ist fast komplett verkümmert und auch das zweite sieht nicht gut aus. Insgesamt ist das Wachstum langsam.
Capezzoli di Schimmia - 11. Februar

Nachzügler

Heute zeigen sich die beiden nachgesäten Malagueta #1
und auch die nachgesäte Capezzoli di Scimmia wagt sich aus der Erde.

RSS - Capezzoli di Scimmia abonnieren